Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und

benidoo GmbH / MULTIMIZE

Vertreten durch die Geschäftsführer Benjamin Busch und Marius Dornbusch

Adresse: Rheinstr. 30, 40764 Langenfeld

E-Mail-Adresse: info@multimize

Handelsregister: Düsseldorf

Handelsregisternummer: 82789

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE316886134,

nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Beratung, digitale Infoprodukte, Amazon-Optimierung über die Website des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Kunden kommt auf Antrag des Kunden zu Stande mit Annahme desselben durch den Anbieter (Auftragsbestätigung). Ein Anspruch auf Abschluss eines Vertrags besteht nicht. Der Anbieter darf jederzeit ohne Angabe von Gründen Angebote eines Kunden nicht annehmen. Der Anbieter bietet die Dienstleistung ausschließlich Unternehmern im Sinne des § 14 BGB an. Die Leistungen werden Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB unter keinen Umständen angeboten; erschleicht sich ein Verbraucher unter Vorspiegeln einer vermeintlichen unternehmerischen Tätigkeit einen Vertrag, kann er sich auf spezifische Verbraucherrechte nicht berufen. Die Vertragspartner müssen zum Vertragsschluss das 18. Lebensjahr vollendet haben, sofern es sich um natürliche Personen handelt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertragliche Beziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden. Sie gelten ausschließlich. Bedingungen des Kunden werden hiermit widersprochen. Diese finden keine Anwendung, es sei denn, sie werden durch unsere Geschäftsführung ausdrücklich und schriftlich anerkannt.

Vertragsdauer

Der jeweilige Vertrag beginnt mit der Auftragsbestätigung und läuft über den mit dem Kunden vereinbarten Zeitraum. Dies können individuelle Laufzeiten sein oder auch solche unserer Pauschalangebote.

Vergütung

Für die Vergütung des Anbieters gilt die jeweils mit dem Kunden vereinbarte Vergütung zzgl. Umsatzsteuer. Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aus dem gleichen Vertragsverhältnis. Der Kunde darf Zurückbehaltungsrechte nur aus dem gleichen Vertragsverhältnis herleiten, es sei denn, diese sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Der Anbieter ist berechtigt, im Falle des Verzuges die Leistungen bis zum vollständigen Zahlungsausgleich einschließlich Nebenkosten und Rechtsverfolgungskosten durch den Kunden vorübergehend zurückzubehalten; für abgelaufene Zeiträume ist eine Nachholung der Leistungen ausgeschlossen.

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung , Rechnung bei Lieferung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit der Lieferung verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen.

Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen.

Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.

Gewährleistung

Der Anbieter gewährleistet nicht den etwaig vom Kunden mit der Beauftragung des Anbieters erwarteten oder beabsichtigten Erfolg. Der Anbieter gewährleistet aber, dass die von ihm im Rahmen des Auftrags erbrachten Leistungen nach besten Wissen und Gewissen unter Berücksichtigung der aktuellen und sogleich etablierten Entwicklungen im Marktgeschehen für Online-Aktivitäten erfolgen. Hierzu hält sich der Anbieter fortlaufend über solche Entwicklungen und Tendenzen im Online-Marktgeschehen informiert. Im Falle von Leistungsstörungen ist der Anbieter zur Nacherfüllung der Leistung berechtigt. Ein Fehlschlagen der Nacherfüllung setzt mindestens zwei erfolglose Versuche der Nacherfüllung voraus. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

Haftung

Für unmittelbare und/oder mittelbare Schäden einschließlich Folgeschäden, die dem Kunden oder Dritten entstehen, unabhängig auf welcher Anspruchsgrundlage sie beruhen, haftet der Anbieter nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 

Mitwirkungspflicht des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, die Angaben zu seiner Person und/oder seinem Unternehmen vollständig und wahrhaftig mitzuteilen. Der Kunde hat sämtliche erforderlichen Zugangsdaten zu seinen Online-Aktivitäten, für die er die Dienstleistung der Anbieters beauftragt hat, dem Anbieter vollständig und wahrheitsgemäß mitzuteilen, insbesondere in Bezug auf etwaige Kennwörter. Relevante Änderungen in diesen Daten sind dem Anbieter unaufgefordert und unverzüglich schriftlich mitzuteilen (z.B. per E-Mail). Wenn der Anbieter die erforderlichen Zugangsdaten zur Erbringung der beauftragten Leistungen vom Kunden nicht oder nicht vollständig zur Verfügung gestellt erhält, wird er solange von der Erbringung der Leistungspflicht befreit, bis die Daten vorliegen, der Kunde bleibt für diesen Zeitraum zur Zahlung verpflichtet. Sind die gelieferten Daten unzureichend oder nicht nutzbar, wird der Anbieter den Kunden hierüber informieren und die Nachlieferung einmal anmahnen. 

Inhaltsgewährleistung durch den Kunden

Der Kunde garantiert, dass er, falls er Online-Aktivitäten auf von Dritten betriebenen Portalen betreibt, sämtliche Registrierungserfordernisse und Teilnahmebedingungen dieser Portale beachtet und ordnungsgemäß erfüllt. Er verpflichtet sich ferner, die Dienstleistungen des Anbieters nicht für Produkte zu verwenden, die gegen geltende Gesetze und Verordnungen, insbesondere Gewerbliche Schutzrechte Dritter, wie Urheberrechte, Wettbewerbsrechte, Persönlichkeitsrecht etc. Dritter verstoßen und insbesondere keinen Verstoß gegen die öffentliche Ordnung und die Strafgesetze und die guten Sitten darstellt. Der Kunde garantiert, dass er zum Anbieten und Verkauf der von ihm freigebotenen Produkte uneingeschränkt berechtigt und in der Lage ist und seine Werbemaßnahmen betreffend den Absatz seiner Produkte ebenfalls den vorstehenden Bedingungen entsprechen. Machen Dritte gegenüber dem Anbieter Ansprüche geltend, die im Widerspruch zu den vorstehenden Garantien des Kunden stehen, stellt der Kunde den Anbieter hiermit im Innenverhältnis von der Inanspruchnahme einschließlich der Rechtskosten auf erstes Anfordern frei. Der Kunde haftet für alle Schäden, die aus einer Verletzung der vertraglichen Regelungen entstehen, soweit er diese zu vertreten hat. 

Datenschutz

Der Anbieter steht dafür ein, dass die vom Kunden mitgeteilten Zugangsdaten und Passwörter streng vertraulich verwahrt und gesichert werden. Diese werden ausschließlich auf einem Server in Deutschland gespeichert. Der Anbieter erhebt, speichert, verändert und übermittelt personenbezogene Daten des Kunden ausschließlich unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. 

Vertraulichkeit 

Die Parteien werden alle zu ihrer Kenntnis gelangenden Geschäftsvorgänge der jeweils anderen Partei streng vertraulich behandeln. Die Parteien verpflichten sich, die Geheimhaltungspflicht sämtlichen Angestellten und/oder Dritten, die Zugang zu den vorbezeichneten Geschäftsvorgängen haben, aufzuerlegen. Die Geheimhaltungspflicht gilt zeitlich unbegrenzt über die Dauer dieses Vertrages hinaus. 

Schlussbestimmung

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen hiervon nicht berührt. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. 

Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung als eCommerce-Agentur - mit uns an Ihrer Seite werden wir Ihr Business auf das nächste Level heben.

Kontakt

Senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular, vereinbaren Sie einen Rückruf oder schicken Sie uns direkt eine Email an info@multimize.de

Geschäftszeiten:
Mo-Sa: 9:00 – 18:00